Referenzen

Familie Budde-Kemper - KWB Multifire 50kW

59609 Anröchte

Durch Empfehlungen aus dem Familienkreis wurde Familie Budde-Kemper auf KWB aufmerksam - und entschied sich für den Umstieg von Öl auf Pellets. Zuvor wurde nur das Wohnhaus mit einem Ölkessel beheizt. Nun sorgt eine KWB Easyfire Pelletheizung im Wohnhaus, in der Reitanlage und der zugehörigen Spielscheune für umweltfreundliche Wärme aus Holz.

Das Wohnhaus von Familie Budde-Kemper, die Spielscheuen und die Reitanlage werden von der KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung warm gehalten.
Das Wohngebäude, die Spielscheune und die Reitanlage werden von der KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung mit Wärme versorgt.
Der Umstieg auf die Pelletheizung soll als Referenz-Projekt auch Nachbarn und Urlaubsgäste zur Heizungssanierung ermutigen.
Die Pellets lagern im Scheunendach und werden von dort zuverlässig zur neuen Heizung transportiert.
Die Pellets lagern i
Zur Heizungsunterstützung entschied sich Familie Budde-Kemper außerdem für den Einbau eines KWB Pufferspeichers.
Auch die Reitanlage hält die neue Pelletheizung warm.