Referenzen

Golfanlage Gut Rieden - KWB Multifire 120kW

82319 Starnberg

Christian Bablick Heizung-Sanitär

Die alte Hackschnitzelheizung (BioFlamm), die die Golfanlage Gut Rieden in Starnberg seit 23 Jahren beheizte, musste ausgetauscht werden. Zu hohe Staubwerte und die wirtschaftliche Ineffizienz waren Gründe, weshalb sich der Betreiber für einen Heizungstausch durch zwei neue KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizungen mit jeweils 120 kW entschied. Eine Fläche von circa 4.000 m² wird nun von den beiden Heizkesseln und dem Holzmaterial aus dem eigenen, 100 ha großen Wald beheizt. Ein zusätzlich eingerichteter Puffer mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Liter ermöglicht die Speicherung von warmen Wasser.

Golfanlage Gut Rieden
vl. Adalbert Stürzer sen., Geschäftsführer; Andreas Linger, KWB Geschäftsführer; Adalbert Stürzer jun.; Christian Bablick, Heizungsinstallateur; Andreas Schröer, KWB Gebietsleiter
Pelletlager
Alte Heizanlage