Referenzen

Harald Retzlaff - KWB Easyfire 12kW

59075 Hamm

H & S Frank Lodde

Gas und Öl kamen bei der anstehenden Heizungssanierung für Harald Retzlaff nicht in Frage. Denn regionale Wertschöpfung steht beim Thema Heizen für den Hausbesitzer an erster Stelle. Das heißt: Das Geld für seine neue Heizung und den Brennstoff soll nicht an internationale Ölexporteure gehen, sondern in der Region bleiben. Die Lösung: Holz. Deshalb entschied er sich für den Einbau einer KWB Easyfire Pelletheizung, die nun den zuvor betriebenen Steinkohleofen ersetzt. Durch die Nutzung verschiedener Förderprogramme und den günstigeren Brennstoff hat sich die Investition nach Schätzungen des Hausbesitzers bereits nach 5-6 Jahren amortisiert.

Die KWB Easyfire Pelletheizung sorgt nun für umweltfreundliche Wärme im Wohnhaus von Familie Retzlaff.
Vorher: Der alte Steinkohleofen hat ausgedient und wurde durch eine Pelletheizung ersetzt.
Nachher: Harald Retzlaff beheizt sein Wohnhaus jetzt unabhängig mit Holzpellets.