Referenzen

Kastenbauer, Max - KWB Multifire 50kW

94486 Osterhofen

Zeitler, Thomas

Seit ca. 1985 wurde das Anwesen durch einem Scheitholzkessel beheizt. Dies war immer aufwendig und verursachte viel Schmutz. Hundezüchter Max Kastenbauer war zunächst skeptisch, ob es möglich sein würde, die KWB Anlage in dem vorhandenen Raum unterzubringen. Durch die genaue Planung war dies letztendlich ohne weiteres möglich.

Gisela und Max Kastenbauer vor ihrer neuen KWB Multifire Hackgutheizanlage. Im Hintergrund Brauchwasser- und Pufferspeicher.
Die Heizanlage passt dank genauer Planung gut in den Raum hinein und behindert den Zugang in keinster Weise.
Von der neuen Wärmequelle profitieren auch die süßen kleinen Jack Russels aus der Zucht von Gisela und Max Kastenbauer.
Der Hackgutbunker steht ein wenig neben dem Haus.
Noch ist die Zubringungsschnecke abgedeckt. Wenn das Dach fertig ist, kommt die Plane weg.
Blick in den Hackschnitzelvorrat.